Veränderungen im familiensystem begleiten

Jedes Kind und jeder Jugendliche muss im Laufe seiner Entwicklung Veränderungen im Familiensystem bewältigen. Dabei kann es sich z. B. um die Geburt von Geschwistern oder den Tod von Großeltern, aber auch um schwere Erkrankungen oder dauerhafte Verletzungen der Eltern bis hin zum Tod handeln.


Immer häufiger sind Kinder und Jugendliche auch mit der Trennung oder Scheidung ihrer Eltern konfrontiert und damit verbunden mit einem Umzug in eine fremde Stadt oder neuen Lebenspartnern der Eltern.

 

Vielen Kindern und Jugendlichen gelingt die Bewältigung dieser Veränderung ohne fremde Hilfe. Mache Kinder und Jugendliche entwickeln jedoch Symptome wie  leichte Reizbarkeit, Anspannung, übermäßige Sorgen und Ärger, aggressives oder dissoziales Verhalten, regressive Phänomene wie Einnässen, Babysprache oder Daumenlutschen, gedrückte Stimmung oder Schlafstörungen und benötigen deshalb vorübergehend auch professionelle Unterstützung, z.B. durch einen Therapeuten. Vor allem wenn sich bereits eine Anpassungsstörung  entwickelt hat, kann es sinnvoll sein, das Erlebte im kunsttherapeutischen Setting mithilfe von Bildern auszudrücken, zu verstehen und auf der Bildebene beispielsweise durch „Probehandeln“ Veränderungen zu gestalten, damit die Situation als weniger belastend erlebt wird.  Eventuell ist es auch förderlich, Sitzungen mit Familienangehörigen durchzuführen, damit alle Beteiligten ein besseres Verständnis füreinander entwickeln und dabei die Bedürfnisse des anderen visuell und verbal erfahren und verstehen können.
 

 

 

FARBALARM. RESILIENZ GESTALTEN.

Flyer FARBALARM. Resilienz gestalten.
Auf einen Blick: unsere kunsttherapeutischen Präventionsmodule
Farbalarm_Resilienz_gestalten_Flyer.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

KUNSTTHERAPIE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Flyer Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche
Die Einsatzfelder und Potenziale der Kunsttherapie in Beratung, Psychotherapie, Prävention und Entwicklungsförderung.
Flyer_ONLINE_100dpi.pdf
PDF-Dokument [687.2 KB]

MITGLIED WERDEN

Mitglied werden ist ganz einfach: Formular hier downloaden, ausfüllen, abschicken...
20190410_Mitgliedsantrag_Kunsttherapie_N[...]
PDF-Dokument [381.7 KB]

NEWSLETTER ABO

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook Seite.