ABRECNHUNG VON KUnsttherapie

Im klinischen, stationären oder teilstationären Setting wird die Kunsttherapie im Rahmen des Therapieplans von den Krankenkassen bezahlt.

 

Im ambulanten Bereich gibt es selbstverständlich Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten mit Kassenzulassung, die parallel ausgebildete Kunsttherapeuten sind.

 

Eine kunsttherapeutische Begleitung durch einen Kunsttherapeuten mit Heilerlaubnis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz muss in der Regel privat bezahlt werden.

 

Es gibt allerdings unter den privaten Zusatzversicherungen einige wenige, die nach Abschnitt 19 (Psychotherapie) der Heilpraktiker-Gebührenordnung auch nicht  approbationsgebundene Therapien bezahlen, d.h., Kunsttherapie, Familientherapie, Gesprächstherapie. Bitte informieren Sie sich hierzu individuell bei Ihrer Krankenkasse.

 

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, dass eine Person, die dringend Psychotherapie benötigt, aber keinen Platz bei einem niedergelassenen, approbierten Psychotherapeuten bekommt und mehrmals abgelehnt wurde, eine vorübergehende Kurzzeittherapie bei einem Kunsttherapeuten mit Heilerlaubnis für Psychotherapie durch die gesetzliche Krankenkasse bezahlt bekommt. Auch hier muss sich der Patient selbst um eine Klärung bemühen.

 

Worauf Sie bei ihrer Therapeutensuche achten sollten: Es sollte entweder ein Psychotherapeut mit Approbation sein oder ein Therapeut mit Heilerlaubnis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, der zusätzlich eine mehrjährige zertifizierte Ausbildung als Kunsttherapeut hat.


Unser Netzwerk vermittelt nur entsprechend qualifizierte Therapeuten. Wir helfen Ihnen gerne dabei, wenn Sie Fragen haben! >>>Therapeutenfinder

 

 

RÜCKBLICK 2018 UND AUSBLICK 2019

Jahresbericht 2018 - Vorschau 2019
20190118_Jahresbericht Kunsttherapie-Net[...]
PDF-Dokument [528.7 KB]

UNSER FLYER "KUNSTTHERAPIE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE"

Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche
Flyer_ONLINE_100dpi.pdf
PDF-Dokument [687.2 KB]

Die Einsatzfelder und Potenziale der Kunsttherapie in Beratung, Psychotherapie, Prävention und Entwicklungs-förderung.

 

MITGLIED WERDEN

Mitglied werden ist ganz einfach: Formular hier downloaden, ausfüllen, abschicken...
20190410_Mitgliedsantrag_Kunsttherapie_N[...]
PDF-Dokument [381.7 KB]

NEWSLETTER ABO

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook Seite.