„ich mach dich gesund“                                                       Ein Wertebündnisprojekt von STADTKULTUR zur Kulturellen Bildung

Eine gute Gelegenheit, selbst aktiv zu werden mit einer eigenen künstlerisch-kunsttherapeutischen Idee gibt es hier:
 
Wir suchen freie Künstler*innen und Kunsttherapeut*Innen, die in Zusammenarbeit mit unserem Netzwerk im Projekt „ich mach dich gesund“ von STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V. mitmachen!


Beim Netzwerk STADTKULTUR können Zuschüsse für Projekte kultureller Bildung zum Thema Kunst & Gesundheit beantragt werden, die mit Schüler*innen aller Schularten in den Mitgliedsstädten von STADTKULTUR durchgeführt werden. 
 
Bei Interesse an einer Teilnahme in Kooperation mit unserem Verein melden Sie sich bitte per E-Mail bei Nadine Vorster

 

 

Mehr Infos hierzu auf der Homepage von STADTKULTUR

Förderer:

Ein Wertebündnisprojekt mit den Wertebündnispartnern:

SEMINARTAG 2019

Alle Infos zum Seminartag am 19. Oktober 2019 auf einen Blick
„Digital Natives“ – Chancen und Herausforderungen. Vortrag und Workshop zur Erarbeitung neuer Ansätze in der kunsttherapeutischen Arbeit
20190606_Flyer_Seminartag 2019.pdf
PDF-Dokument [151.7 KB]

"ENDSTATION OFFLINE" - INTERNETSUCHT

FOCUS 18/2019: Eine Reportage aus der Fachklinik Kloster Dießen am Ammersee

"Endstation Offline" Reportage zum Thema "Internetsucht" aus der Fachklinik Kloster Dießen
2019_endstation_offline_focus_klinikdies[...]
PDF-Dokument [699.8 KB]

RÜCKBLICK 2018 UND AUSBLICK 2019

Jahresbericht 2018 - Vorschau 2019
20190118_Jahresbericht Kunsttherapie-Net[...]
PDF-Dokument [528.7 KB]

UNSER FLYER "KUNSTTHERAPIE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE"

Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche
Flyer_ONLINE_100dpi.pdf
PDF-Dokument [687.2 KB]

Die Einsatzfelder und Potenziale der Kunsttherapie in Beratung, Psychotherapie, Prävention und Entwicklungs-förderung.

 

MITGLIED WERDEN

Mitglied werden ist ganz einfach: Formular hier downloaden, ausfüllen, abschicken...
20190410_Mitgliedsantrag_Kunsttherapie_N[...]
PDF-Dokument [381.7 KB]

NEWSLETTER ABO

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook Seite.